Springe zum Inhalt

Neues Büro jetzt bezogen

Der Umbau unsers Büros ist seit Mitte April 2017 abgeschlossen. Sie erreichen uns daher nun wieder wie gewohnt in der Altheimer Str. 14. Wir freuen uns, Sie in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

 

Neue Büros Kern GmbH

Ort der Begegnung eingeweiht

Neben einer Vielzahl anderer Projekten hat die Heinrich Kern GmbH jetzt an der Erstellung einer jüdischen Gedenkstätte in Eppertshausen mitgearbeitet. Die Anlage wurde in Form einer gepflasterten Menora, eines siebenarmigen Leuchters der jüdischen Liturgie, angelegt. Mit einem ökumenischen Friedensgebet aus Anlass der 78. Reichspogromnacht wurde der neue Standort des Gedenksteines Anfang November am Verbindungsweg zwischen Schulstraße und Hauptstraße eingeweiht. Einen entsprechenden Presseartikel dazu finden Sie bei op-online.de.

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-einweihung

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-2

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-3

Zu Gast auf Europas führender Fachmesse im Bereich Garten- und Landschaftsbau

Die „GaLaBau 2016“, europäische Fachmesse für den Gartenbau, Landschaftsbau, die Pflege und den Bau von Sportplätzen, öffnete vom 14. bis 17. September 2016 in Nürnberg zum 22. Mal ihre Tore. In 13 Messehallen stellten über 1.300 Aussteller vier Tage lang ihr komplettes Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen vor. Mehr als 64.000 Fachbesucher kamen, um sich über Produkte und Trends für das Planen, Bauen und Pflegen mit Grün zu informieren. Auch Mitarbeiter unseres Unternehmens haben die Messe besucht. Viele interessante Ideen haben wir dabei gesammelt und neue Maschinen geordert, um auch Ihre Gartenträume Wirklichkeit werden zu lassen. (Fotos: NürnbergMesse)

galabau2016

Wir stellen uns gerne in den Weg

Normalerweise, so sagt man, legt die Heinrich Kern GmbH anderen gerne Steine in den Weg. Im übertragenen Sinne stimmt das natürlich, denn das ist schließlich unsere Aufgabe. Nun aber stellen wir uns Ihnen auch in den Weg. Und zwar mit einer neuen Werbetafel. Die ist nicht nur ein toller und informativer Hingucker, wie wir finden, sondern zugleich Wegweiser für Sie im Industriegebiet Altheimer Straße am Abzweig zu unserem Firmensitz. Damit Sie uns noch einfacher und schneller finden.

Realisiert wurde die Werbetafel übrigens von unserem langjährigen Geschäftspartner ABC Allmann Beschriftung Creativ (Dieburg). Wenn’s mal wieder schnell gehen soll, dann schauen Sie sich doch jetzt in diesem Zeitraffer-Videoclip an, wie die Tafel bei unserem Geschäftspartner produziert wurde.

 

werbetafel-zeitraffervideo

Gewusst wie – Praxis und Wissen to go

Gleich neun unserer Mitarbeiter haben im Februar die RINN-Schulung „Praxis und Wissen to go“ erfolgreich absolviert. Bei unserem langjährigen Partner im Bereich Garten-und Landschaftsbau wurden neue Produkte und Wege der Verarbeitung vorgestellt. In vielen Praxis- und Theorie-Modulen wurden wir so auf den neuesten Stand der Produktpalette des nordhessischen Familienunternehmens gebracht.

 

„Den Anfang macht ein guter Stein“ – und der braucht eine qualifizierte Beratung und möchte am liebsten von Profis eingebaut werden, die wissen, wie es geht. Denn erst dann entsteht Qualität in der Gartengestaltung. Auch in 2016 gibt es wieder Neuigkeiten über Produkte und Erfahrungen, die RINN mit seinen Geschäftspartnern wie der Heinrich Kern GmbH teilt.

Auf der „trend-messe Fulda 2016“

Im März waren wir zu Besuch auf der „trend-messe Fulda 2016“. Auf der Informations- und Verbraucherausstellung mit Schwerpunkt Bauen – Wohnen – Handwerk – Beruf haben wir uns über Produktneuheiten informiert und allerlei weitere Ideen im Bereich Gartenbau und Gestaltung von Außenanlagen sammeln können. Davon werden künftig auch Sie als unser Kunde profitieren.

Ein Ort der Begegnung

Neben zahlreichen anderen Projekten, ist die Kern GmbH derzeit mit der Planung und Gestaltung einer jüdischen Gedenkstätte beauftragt. Diese soll in Form einer gepflasterten Menora (siebenarmiger Leuchter der jüdischen Liturgie) inmitten einer bunten Blumenwiese angelegt werden und zu einem Ort der Begegnung und des Miteinanders werden.

 

Gerne können Sie sich in Kürze an dieser Stelle über Einzelheiten des Projektes informieren.

Lauschiger Platz in historischem Gemäuer

Wir planen gerade einen ca. 2.000 qm großen Innenhof eines Gaststätten- und Hotelbetriebes. Hier soll ein lauschiger Biergarten inmitten eines historischen Gemäuers entstehen. Des Weiteren sind Parkplätze für die Gäste vorgesehen. Mit viel Grün soll hier eine optimale und zugleich sachte Einbettung in die Umgebung stattfinden.

 

Sie haben Interesse an dem Projekt? Dann schauen Sie doch in Kürze wieder hier vorbei …

Kern besucht größte Baumesse der Welt

Mitarbeiter der Heinrich Kern GmbH haben jetzt die „bauma 2016“ in München besucht, die größte Baumesse der Welt. Die Veranstaltung, die als Branchenprimus gilt und nur alle drei Jahre ihre Pforten öffnet, fand in diesem Jahr bereits zum 31. Mal statt.

 

München stand sieben Tage im Zeichen der bauma

Rund 580.000 Besucher aus 200 Ländern, so ist der Pressemitteilung der Messe München zu entnehmen, kamen vom 11. bis 17. April auf das Messegelände in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Top Ten Besucherländer nach Deutschland waren Österreich, die Schweiz, Italien, Frankreich, die Niederlande, Großbritannien, Schweden, die Russische Föderation, Polen und die Tschechische Republik. Insgesamt 3.423 Aussteller – 1.263 nationale und 2.160 internationale Unternehmen – aus 58 Ländern präsentierten auf einer Fläche von rund 600.000 Quadratmetern ihre neuesten Produkte, Weiterentwicklungen und Innovationen im Bereich Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte.

 

bauma2

 

„Einen ganzen Tag waren wir auf dem Messegelände unterwegs, haben uns informiert und Neuigkeiten begutachtet und getestet“, so Geschäftsführer Heiner Kern, der ebenso wie seine Begleiter viele Fachgespräche geführt und neue Ideen gesehen hat. Einige davon werden künftig bei der Kern GmbH umgesetzt, so dass auch unsere Kunden davon profitieren.

 

Gigantische Maschinen und neueste Trends der Baubranche

bauma-1

 

Riesige Kräne, gewaltige Bagger und die neuesten Techniktrends begeisterten auch die Mitarbeiter unseres Unternehmens (Foto). Wer in irgendeiner Form in der Baubranche tätig ist, kommt an einem Besuch auf der bauma nicht vorbei. Aber auch Privatpersonen finden hier viele spannende Informationen. Auf Shows werden Geräte und ihre Einsatzmöglichkeiten live vorgeführt. Experten beraten die Besucher über die neuesten Entwicklungen, bei Podiumsdiskussionen und Konferenzen erhält das Fachpublikum vielfältige Einblicke, wohin die Trends in der Branche in den nächsten Jahren gehen. Tausende Aussteller aus der ganzen Welt sind auf der Messe, die sich auch eignet, Kontakte zu knüpfen oder direkt neue Geräte für die eigene Firma anzuschaffen.