Springe zum Inhalt

Hausanschluss – Erdraketen Einsatz


 

Erdrakete

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Hausanschluss, der mithilfe der Erdrakete ausgeführt wurde.
Zu Beginn wurden alle Bereiche aufgegraben, die notwendig waren um die Hausanschlüsse für das Haus verlegen zu können. Dadurch kam man problemlos an die notwendigen Kabelanschlüsse ran. Jedoch lagen diese genau gegenüber dem Haus und somit hätte die Straße aufgegraben werden müssen. Aber dank dem Einsatzes der Erdrakete, mussten nur die zwei Bereiche aufgegraben werden, wo die Anschlüsse absolviert wurden. Dadurch blieb die Straße komplett unberührt.
Bei einer Erdrakete handelt es sich um ein Bodenverdrängungshämmer, der mit schlagender Energie durch das Erdreich getrieben wird. Der Boden wird in das umgebende Erdreich verdrängt und verdichtet. Der Vortrieb wird durch einen mit Druckluft angetriebenen Kolben im Inneren des Gerätes erzeugt. Für den Einsatz wird ein Kompressor verwendet.
Dank dieser Methode konnte die Anschließung schnell zu Ende gebracht werden.