Springe zum Inhalt

Ort der Begegnung eingeweiht

Neben einer Vielzahl anderer Projekten hat die Heinrich Kern GmbH jetzt an der Erstellung einer jüdischen Gedenkstätte in Eppertshausen mitgearbeitet. Die Anlage wurde in Form einer gepflasterten Menora, eines siebenarmigen Leuchters der jüdischen Liturgie, angelegt. Mit einem ökumenischen Friedensgebet aus Anlass der 78. Reichspogromnacht wurde der neue Standort des Gedenksteines Anfang November am Verbindungsweg zwischen Schulstraße und Hauptstraße eingeweiht. Einen entsprechenden Presseartikel dazu finden Sie bei op-online.de.

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-einweihung

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-2

juedische-gedenkstaette-eppertshausen-3